MasterCard präsentiert „My Final App“ [Sponsored Post]

0
2145
master card, uefa

Berlin steht Kopf, denn in nur wenigen Tagen findet das Endspiel der UEFA Champions League statt. Und auch wenn keine deutsche Mannschaft den Einzug geschafft hat, profitiert Berlin ungemein davon. Nicht nur das der aktuelle Austragungsort das Olympiastadion sein wird, sondern auch die umliegenden Hotels und Ferienwohnungen verzeichnen einen enormen Ansturm auf ihre Zimmer. Zwar ist es nun nicht unmöglich ein Hotelzimmer in der Innenstadt zu bekommen, muss dafür aber tief in die Tasche greifen. Bis zu 600€ kann einen die Nacht nun Kosten.

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 17.49.44
Aber auch der langjährige Sponsor „MasterCard“, der UEFA Champions League hat sich ein Marketingkonzept ausgedacht, welches euch nun die Wartezeit verkürzen soll und natürlich auch auf das Endspiel hinweist. So wurde eine eigens entwickelte APP in den jeweiligen APP- Store gestellt, mit der erhaltet ihr nicht nur einen Countdown bis zum anstehenden Spiel, sondern such ein GPS- Daten gestütztes Gewinnspiel.

Hierbei gilt es die quer in der Stadt verteilten, virtuellen Bälle zu finden und die auf eine der Torwände zu schießen. Dabei handelt es sich um reale Plakatwände. Habt ihr beides zusammen, dann kann man über eine Wischbewegung auf dem Display, einen Torschuss ausführen. Dafür winkt dann ein Gutscheincode, welcher an einer bestimmten (euch angezeigten) Adresse eingelöst werden kann.

Das ganze nennt sich Priceless Suprise!

Was ist Priceless Suprise?

Es handelt sich dabei um eine Art Belohnungssystem für Besitzer einer MasterCard. Diese sollen den Inhaber erfreuen und im besten Fall überraschen. Somit kann man durch das einfache benutzen der MasterCard vom einfachen Download eines Songs bis hin zum Treffen eines internationalen Künstlers oder Sportlers gewinnen.
Die Jagd auf die virtuellen Fußbälle läuft noch bis zum 7.6.2015, also worauf wartet ihr noch?!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.