Original Unverpackt – Ein Supermarkt ohne Verpackung

0
2234
OriginalUnverpackt&#;EinSupermarktohneVerpackung

Vor fast einem Jahr berichtete ich über die Eröffnung von dem Supermarkt, der sich zum Ziel gesetzt hat Verpackungen zu vermeiden und somit einen Teil zu Müllvermeidung beizutragen. Das besondere an diesem Geschäft, es wurde überhaupt erst denkbar durch Menschen die an ein solchen Projekt geglaubt oder vielleicht auch gewünscht haben. Denn Grundlage war ein nicht unerheblicher Betrag der über Crowdfunding eingenommen und als Gründungskapital genutzt wurde.

or01

Die Idee ist einfach!

Jedes der Produkte die wir im normalen Supermarkt kaufen ist von Unmengen Verpackung umgeben. So holen wir uns also eine Pizza, denn die geht schnell in den Ofen, jedoch müssen wir zuerst den Karton entfernen und dann noch eine weitere Folie die unsere Pizza umhüllt. Und so können wir das bei so ziemlich allen Sachen beobachten. Oft reicht nicht nur eine Art der Verpackung, sondern alles ist zweimal eingeschweißt! Im Supermarkt „Original Unverpackt“ befinden sich die Waren in Kiepen, Gläsern oder Kisten. Die Gewünschte Menge wird durch euch heraus genommen und in eigens mitgebrachte Behältnisse gegeben. Am Ende bezahlt ihr das Produkt nach dem Gewicht!

or10

or02

or05

Ich selbst finde den Ansatz klasse und auch die Umsetzung ist richtig gut gelungen, jedoch werde ich hier nicht meine Lebensmittel beziehen. Zum einen ist der Standort mit Kreuzberg unpraktisch weit weg von meinem Zuhause und zum anderen gehöre ich zu den Leuten, die nur wenig Zeit in einen Einkauf investieren. So ist es unpraktisch mich an die Nudelregale zu drängen und die gewünschte Menge abzufüllen, diese dann später zu wiegen und mit Beuteln nachhause zu gehen, dessen Inhalt aus halb gefüllten Tupperdosen besteht.

Der Aufbau des Ladens!

Zwei Räume die für den Kundenverkehr begehbar sind, ziehen sich Schlauchförmig durch das Gebäude. Im ersten Bereich habt ihr die Kasse und das Gemüse, im hinteren dann die anderen Produkte. Die Anordnung ist sehr übersichtlich und auch Produktbeschreibungen findet ihr an jeder Stelle. Natürlich stößt das Sortiment an seine Grenzen, denn bei weitem nicht alles kann man bedenkenlos ohne irgendeine Verpackung einkaufen, beziehungsweise verkaufen.

or09

or08

or07

or06

or04

or03

 

Wie schon erwähnt finde ich die Idee super und jeder der hier Wohnt und sich an der Müllvermeidung beteiligen möchte, kann sehr von diesem Laden profitieren. So oder so muss man ein wenig mehr Zeit einplanen. Die Bilder selbst sind noch von der Eröffnung, demnach kann ich leider nicht sagen wie hoch die Auslastung der doch recht begrenzten Ladenfläche aktuell ist.

Wiener Straße 16
10999 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here