schwarzlicht minigolf

Alter Artikel vom 2. März 2014, aber in Anbetracht des Wetters sicher eine gute Empfehlung!

Gegen meine Erwartungen wurde der Winter nicht ganz so schlimm und geht nun endlich auf das Ende zu. Der Frühling kommt und lädt dazu ein, seine Freizeit an der frischen Luft zu verbringen. Dennoch kann es nicht schaden auch ein paar Adressen zu kennen, an denen man auch bei schlechtem Wetter etwas unternehmen kann.

schwarzlicht_minigolf1

Heute habe ich wieder eine solche Adresse für euch, denn dieser Artikel wird das Schwarzlicht Minigolf in Kreuzberg behandeln. Gefunden habe ich die Location als ich die Groupon Seite. Hier habe ich die Regionalen Deals durchforstet.

Wo findet ihr das Schwarzlicht Minigolf

Mitten in Kreuzberg befindet sich der Görlitzer Park, eine der zahlreichen grünen Oasen in mitten der vielen Hochhäuser. Im Park befindet sich auch ein Gebäude mit dem Parkcafé. Hier, unten im Keller, findet ihr die Anlage, welche mit 18 Bahnen ganz ordentlich ausgestattet ist.

schwarzlicht_minigolf4

Nachdem ihr die Türschwelle übertreten habt steht ihr auch schon im Café. Hohe Decken, ein Tresen, diverse Sitzmöglichkeiten und zwei Airhockey- Tische bieten euch ein paar Möglichkeiten für einen angenehmen Aufenthalt. Den durst könnt ihr mit klassischen Alkoholfreien Getränken, warmen Getränken aber auch Cocktails bekämpfen. Habt ihr euch genügend ausgeruht, dann geht es zum Tresen, an dem ihr euch die benötigten Spielutensilien beschafft.

schwarzlicht_minigolf5

schwarzlicht_minigolf9

Für einen Erwachsenen kostet ein Spiel 5,50€ zzgl. 1 € für eine 3D Brille, sofern das gewünscht ist. Welche 3D- Effekte euch erwarten kann ich leider nicht sagen, denn ich selbst habe mir einen Eindruck ohne diese Brille verschafft.

Nun nur noch die Sachen krallen und ab in den dunklen Keller. In fünf Räumen befinden sich mehrere Bahnen mit unterschiedlich Schwierigkeitsgraden. Wer also schon einmal Minigolf gespielt hat kennt sich aus, denn bis auf die Dunkelheit und die fluoreszierenden Bahnen unterscheidet es sich nicht großartig vom klassischen Spiel.

schwarzlicht_minigolf6

Zustand der Bahnen und der gewonnene Eindruck

Nach dem betreten dauert es einen Moment bis man sich an die Lichtverhältnisse gewöhnt hat. Durch die leuchtenden Bahnen kann man schon gut erkennen wo denn der Ball hin muss, jedoch kann ich mir vorstellen das man nach beenden der 18 Bahnen völlig erschöpft ist. Das muss man eben in kauf nehmen wenn man diese Art von Minigolf probieren möchte.

schwarzlicht_minigolf12

schwarzlicht_minigolf11

Der erste Eindruck ist schon wirklich überraschend. Kräftig strahlen einen die Farben der Wände und Bahnen, welche durch das Schwarzlicht angestrahlt werden, an. Hat man sich an diesen Anblick gewöhnt erkennt man aber das diese Bahn tatsächlich auch benutzt wird. Und auch der typische Wandalismus in Form von Farbschmierereien ist leider vorhanden. An dieser Stelle möchte ich meinen Unmut über die Personen aussprechen, die zu Zeiten von Facebook und Co, immer noch Nachrichten wie: „Lisa ist doof“ an die Wand kritzeln müssen. Nicht nur das es keinen interessiert, es sieht auch noch scheiße aus!!!

schwarzlicht_minigolf10

Fazit:

Schwarzlicht Minigolf hat seine Vorteile aber auch seine Nachteile. Wetter unabhängig spielen ist super, die Einstellung auf die Lichtverhältnisse sicherlich nicht für jeden so optimal. Zu meinem Besuch  waren etwas größere Gruppen da, demnach kann es schon mal zu längeren Wartezeiten kommen. Preislich kann man nichts verkehrt machen, denn selbst mit einem schnellen Spiel ist man eine Weile beschäftigt. Die Idee und auch die Umsetzung sind cool, jedoch könnten einige Stellen einen neuen Anstrich vertragen.

Schwarzlicht-Minigolf-Berlin und Parkcafé
Görlitzer Str. 1, im Görlitzer Park, Haus 1 (Eingang Ecke Skalitzer/Görlitzer Strasse), 10997 Berlin

www.indoor-minigolf-berlin.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.