Tanzen, trinken, flirten in der Kitty Cheng Bar

0
3679
Tanzen, trinken, flirten in der Kitty Cheng Bar

Die Kitty Cheng Bar. Diese befindet sich in der Torstraße 99, Berlin Mitte, nur wenige Meter vom Rosenthaler Platz entfernt. Das erste mal bin ich hier schon vor einigen Jahren, auf Grund einer Geburtstagsfeier gelandet. Die Atmosphäre fand ich super, habe es aber kein zweites mal hier her geschafft. Nun war es mal wieder an der Zeit, die Erinnerungen ein bisschen aufzufrischen.

Kitty Cheng7

Von außen ist die Bar sehr unscheinbar. Über der Tür erkennt man den Namen, jedoch kann man kaum einen Blick in die Bar werfen. Verdunkelte Fenster erschweren dieses. Gegen 21 Uhr übertraten wir die Schwelle zum Laden. Zu diesem Zeitpunkt war es hier noch richtig leer, lediglich die Schilder der Reservierungen, welche auf jedem Tisch lagen, ließen erwarten das es hier noch voller werden würde. Demnach entschieden wir uns für einen Platz an der Bar. Bis zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Personen hinter der Bar und zwei Gäste ebenfalls am Tresen.

Kitty Cheng6

Wir bekamen dann auch gleich die Karte und warfen einen Blick hinein. Die Auswahl ist übersichtlich. Ein Detail das ist ganz gut finde, denn lieber eine Auswahl guter Cocktails, als ein Buch so dick wie ein Atlas, mit massig Cocktails, welche dann doch nur gleich schmecken.

Die nächsten zwei Stunden vergingen wie im Flug und als wir uns dann umschauten war der Laden ordentlich voll. Aber immer noch konnte man sich halbwegs frei durch den Raum bewegen. Inzwischen hat auch schon eine Person am Einlass den Platz eingenommen. Hierbei handelt es sich um keinen klassichen Türsteher und dennoch bestimmt die junge Frau, welcher der ankommenden Gäste auch wirklich passt. Umso später der Abend umso voller wird die Bar und auch die Musik, welche von einem DJ abgespielt wird, wird zunehmend lauter. Die ersten Personen fangen nun auch an zu Tanzen.

Kitty Cheng4

Hat der erste Raum seine maximale Auslastung erreicht, so wird der Laden um einen weiteren Raum mit einer zusätzlichen Bar erweitert.

Ich selbst finde das Kitty Cheng sehr geil. Denn wo in einer anderen Bar er die Grüppchenbildung angesagt ist und ein Kontakt mit anderen Personen so gut wie unmöglich erscheint, ist es hier an der Tagesordnung. Wahrscheinlich liegt es an dem Umstand das diese Bar viel weniger Sitzplätze bietet, als jede andere Bar an der Simon-Dach-Straße. Dadurch hocken die Leute nicht einfach nur zusammen, sondern bewegen sich auch durch den Raum. Somit kommt man viel schneller in ein Gespräch!

Kitty Cheng1

Aber auch die Gäste machen den Laden zu etwas besonderem. Ich mag diese kaum in eine Schublade stecken, jedoch kann man hier schon von einem sehr attraktiven Publikum sprechen, dessen Ziel es ist, die Nacht zusammen mit anderen um die Ohren zu schlagen. Dieses macht sich auch in der Stimmung bemerkbar. Bis jetzt sind mir noch keine aggressiven Personen aufgefallen, welche die Stimmung zum brodeln bringen.

Kitty Cheng5

Wer also das Wochenende eine entspannte Bar such in der man ein bisschen tanzen, flirten und natürlich auch trinken kann, dem kann ich die Kitty Cheng Bar nur empfehlen. Wer sich jedoch nur günstig besaufen möchte, der sollte sich dann lieber etwas anderes suchen, denn die Getränkepreise sind hier etwas gehobener, dafür bekommt ihr aber auch hochwertige und leckere Cocktails!

Kitty Cheng Bar
Torstrasse 99 – 10119 Berlin Mitte

www.kittycheng.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here