getasty front
Neueröffnung, Review

GETASTY – Your Food Bag

Bisher bin ich noch nicht wirklich auf die Idee gekommen, meine Freizeit an einem Bahnhof zu verbringen, jedoch gibt es eine neue Location von der ich euch berichten möchte.

Es handelt sich bei dieser neuen Firma um ein Startup, welches ihren ersten Shop direkt am Hauptbahnhof in Berlin eröffnet hat. Im Prinzip ist es ein Mix aus Onlineshop und Abholstation, denn Ziel des Unternehmens ist es, individuelle Lunchpakete anzubieten, die ihr online und vor allem bargeldlos bezahlt und innerhalb von wenigen Sekunden abholen könnt. Auf diesem Weg vermeidet ihr lange Wartezeiten, verzweifelt nicht an der Rentnerin die ihr letztes Kleingeld zusammensammelt, benötigt selber kein Geld und vor allem verliert ihr keine Zeit und schafft es pünktlich zu eurer Bahn.

getasty front

Aussehen des Geschäfts Getasty

Dieser sieht aus wie einer dieser Pop- Up Geschäfte, ähnlich wie die im Bikini Berlin. Ein relativ kleiner Würfel, der über ein paar Vitrinen, eine Kaffeemaschine und ein paar iPads verfügt. In diesem Würfel befinden sich ein bis zwei Angestellte.

Die iPads dienen hier aber nicht eurer Unterhaltung, sondern der Zusammenstellung und Bezahlung eurer Produkte.

Besonderes Lockangebot bei Getasty

Bei meiner ersten Erfahrung in diesem Geschäft musste ich nicht einmal Geld in die Hand nehmen. Denn als Belohnung für eure erste Anmeldung, bekommt ihr ein kleines Geschenk in Form von eurem ersten Bag. Bei mir waren darin ein Apfel, ein Franzbrötchen und eine Flasche Wasser von Vio. Und wenn man bedenkt, dass die meisten Geschäfte allein für das Wasser schon über 2€ nehmen, ist das mehr als Großzügig. Im übrigen gehen aus dieser Registrierung keinerlei Verpflichtungen hervor.

getasty bag

Ablauf der eigentlichen Bestellung und meine Erfahrung.

Beruflich war ich in der Nähe und weil es sich ergeben hatte, machte ich mich an einen Versuch. Als erstes geht ihr also auf die Internetseite (eine App habe ich noch nicht gesehen) und loggt euch ein. Dann geht es auch schon an die Zusammenstellung. Alternativ und für ganz schnelle könnt ihr auch auf  bereits zusammengestellte Pakete zurückgreifen.

Die Produkte reichen von der Stulle, Salat oder Bagel als Hauptmahlzeit, einem Franzbrötchen, Muffin, oder Müsli als Nachtisch, sowie einem Getränk. Letzteres bietet wohl die größte Auswahl. Habt ihr all eure Wunschprodukte im Warenkorb, dann sucht ihr euch noch aus wo und wann ihr das Paket abholen wollt. Das Wo wird natürlich erst interessant, wenn es noch ein paar mehr Stationen von dieser vielleicht angehenden Kette gibt. Momentan lohnt es sich nur wenn ihr sowieso am Hauptbahnhof vorbei kommt.

getasty_essen

Ich war an dem Tag mit Auto unterwegs, und wusste das ich einen kurzen Stopp am Bahnhof einlegen werde. Mit erreichen Regierungsviertel loggte ich mich auf der Seite ein und stellte mein Bag zusammen. Als der Warenkorb voll war, verließ ich gerade das Auto und widmete mich den nächsten Schritt. Auf dem Washington Platz entschied ich mich für PayPal als Bezahlung und ordnete diese an. Nur 30 Sekunden später öffnete ich schon die Tür zum Bahnhof und empfing meine Nummer zur Abholung auf mein Telefon. Und kurz darauf stand ich auch schon am Shop und konnte sehen wie die das Befüllen meiner Tüte fast abgeschlossen war. Lediglich den Kaffeebecher musste ich SB- mäßig selbst unter die Maschine stellen. Dieses nahm dann doch nich ein paar Sekunden in Anspruch, garantiert mir aber einen frischen warmen Kaffee.

Getasty, sind wir bereit?

Ich war positiv überrascht! Anfangs, als ich diesen Würfel gesehen hatte, fragte ich mich ob wir noch einen so komischen Imbiss brauchen. Aber das moderne Design hat mich schon ein bisschen Neugierig gemacht. Das verlockende Gratis- Geschenk tat dann seinen Rest, denn wenn man sich mit der Registrierung auseinandersetzt, dann lernt man auch schon sehr gut das Konzept kennen. Tatsächlich ist es ein Konzept nach meinem Geschmack und etwas das auf meine Bedürfnisse besonders passend erscheint. Ich habe so gut wie nie Geld bei mir und meistens auch keine Zeit. Bei beiden Problemen gibt es hier die einwandfreie Lösung. Außerdem ist das Angebt eine willkommene Abwechslung zum typischen Bahnhof McDonalds, Ditch und Backwerk Fast Food. Auch preislich bewegt sich das Essen in einem akzeptablen Preisrahmen!

Aber auch wenn es mir gefällt und sicher auch den anderen modernen Menschen, die mit Smartphone und Internet aufwachsen, so kommen Menschen die noch Fan von Bargeld und klassischem einkaufen sind, sicher ganz schnell an ihre Grenzen.

So oder so bin ich von Qualität, Auswahl, Abwicklung und vor allem der Geschwindigkeit mehr als beeindruckt. Und auch beim nächsten mal werde ich mir mein Paket hier zusammenstellen!

www.getasty.de

About the author

Relative Posts

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.